Künstliche Intelligenz: Die Revolution für Ihr Business

Künstliche Intelligenz: Die Revolution für Ihr Business

Hat die künstliche Intelligenz uns zur Schwelle einer neuen Revolution gebracht? Als Spezies hat die Menschheit drei industrielle Revolutionen erlebt: Zuerst kam die Dampf- / Wasserkraft, im Anschluss die Elektrizität und schließlich der Computer. Jetzt befinden wir uns mitten in einer vierten industriellen Revolution, vorangetrieben von künstlicher Intelligenz und Big Data.

Wie auch immer wir es nennen - die vierte industrielle Revolution oder Industrie 4.0 - eines ist klar: Diese neueste Revolution wird unsere Welt genauso verändern wie die drei industrielle Revolutionen es zuvor getan haben. In diesem Blogartikel möchten darauf eingehen, wie die künstliche Intelligenz Ihr Unternehmen verändern wird und was Sie tun können, um von Anfang an bei der Erfolgswelle mit dabei zu sein.

Was macht künstliche Intelligenz so wirkungsvoll?

Eine KI gibt intelligenten Maschinen (seien es Computer, Roboter, Drohnen und vielen anderen) die Fähigkeit, auf eine Weise zu „denken“ und zu handeln, wie es bisher nur Menschen konnten. Maschine Learning bedeutet, die künstliche Intelligenz kann die Welt um sich herum interpretieren, Informationen verarbeiten und daraus lernen, Entscheidungen auf der Grundlage des Gelernten zu treffen. Eine künstliche Intelligenz kann im Anschluss geeignete Maßnahmen ergreifen - oft ohne menschliches Eingreifen. 

Diese Fähigkeit, aus Daten zu lernen und darauf zu reagieren, ist für das, was die KI für uns so besonders macht - vor allem angesichts des schieren Datenvolumens, das uns heute umgibt. Eine künstliche Intelligenz benötigt viele Daten, um daraus zu lernen und kluge Entscheidungen zu treffen. Und die heutige Masse an Daten begünstigt die Entwicklung künstlicher Intelligenz enorm.

Ein Meer von Daten

Wir haben mehr Daten als je zuvor. Fast alles, was Menschen tun (sowohl online als auch offline), erstellt Daten. Dank der zunehmenden Digitalisierung unserer Welt haben wir jetzt Zugriff auf mehr Daten als je zuvor, was bedeutet, dass die künstliche Intelligenz in kürzester Zeit viel intelligenter, schneller und genauer wachsen konnte. 

Mit anderen Worten: Je mehr Daten intelligente Maschinen bereitgestellt bekommen, desto schneller können sie lernen (Maschine Learning) und desto genauer können sie die Informationen interpretieren. Stellen Sie sich als sehr einfaches Beispiel die Empfehlungen von Spotify vor. Je mehr Musik (oder Podcasts) Sie über Spotify hören, desto besser kann Spotify andere Inhalte empfehlen, die Ihnen gefallen könnten. Ein weiteres Beispiel: Die Empfehlungen von Netflix und Amazon funktionieren natürlich nach dem gleichen Prinzip.

Beeindruckende Sprünge in der Rechenleistung der Computer ermöglichen es zudem, all diese Daten zu verarbeiten und zu verstehen. Dank Fortschritten wie Cloud Computing und verteilten Systemen haben wir jetzt die Möglichkeit, Daten in einem beispiellosen Umfang zu speichern, zu verarbeiten und zu analysieren. Ohne dies wären Daten wertlos.

künstliche Intelligenz

Was die künstliche Intelligenz für Ihr Unternehmen bedeutet

Was bedeutet das für Sie? Ihr Unternehmen muss intelligenter werden. Tatsächlich muss jedes Unternehmen intelligenter werden - von kleinen Startups bis zu globalen Unternehmen, von Unternehmen mit digitaler Herkunft bis hin zu traditionelleren Unternehmen. Organisationen aller Formen und Größen werden von der Intelligenzrevolution betroffen sein.

Betrachten wir einen scheinbar traditionellen Sektor wie die Landwirtschaft. Die Landwirtschaft unterliegt großen Veränderungen, bei denen mithilfe von Technologie intelligent geplant wird, welche Pflanzen wo und wann angebaut werden sollen, um die Ernten zu maximieren und effizientere Betriebe zu betreiben. Daten und künstliche Intelligenz können Landwirten helfen, die Boden- und Wetterbedingungen sowie die Gesundheit der Pflanzen zu überwachen. Es werden sogar Daten von landwirtschaftlichen Geräten gesammelt, um die Effizienz der Maschinenwartung zu verbessern. Es werden zudem intelligente Maschinen entwickelt, mit denen weiche, reife Früchte identifiziert und fein gepflückt, Gurken sortiert und Schädlinge und Krankheiten lokalisiert werden können. Das Bild eines traditionellen Bauernhofs gehört fast der Vergangenheit an. Betriebe, die sich weigern, sich weiterzuentwickeln, laufen Gefahr, unterzugehen.

Alle Branchen entwickeln sich rasant. Innovation und Veränderung ist die neue Norm. Diejenigen, die künstliche Intelligenz und Big Data nicht nutzen können, um ihr Geschäft zu verbessern, werden Schwierigkeiten haben, sich zu behaupten.

Genau wie in jeder der vorherigen industriellen Revolutionen wird die künstliche Intelligenz die Art und Weise, wie wir Geschäfte machen, grundlegend verändern. Für Ihr Unternehmen bedeutet dies möglicherweise, dass Sie die Art und Weise, wie Sie Produkte erstellen und auf den Markt bringen, überdenken, Ihr Serviceangebot überarbeiten, Ihre täglichen Geschäftsprozesse verändern oder vielleicht sogar Ihr gesamtes Geschäftsmodell von Grund auf neu aufbauen.

Kann uns die künstliche Intelligenz gefährlich werden?

Nehmen Sie sich ein wenig Zeit und beantworten Sie diese Frage: Kann uns künstliche Intelligenz gefährlich werden? 

Manche Menschen sind von KI begeistert. Für sie bedeutet künstliche Intelligenz die Aussicht auf eine bessere Gesellschaft, in der intelligente Maschinen dazu beitragen, die größten Herausforderungen der Menschheit zu lösen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen und im Allgemeinen unser tägliches Leben zu erleichtern. 

Dann gibt es Menschen, die glauben, dass KI den Anfang vom Ende ankündigt. Darunter fällt auch Unternehmer Elon Musk, der mit der künstlichen Intelligenz den Beginn einer neuen Ära einläuten sieht. Hier besteht die Gefahr, dass intelligente Maschinen den Menschen als die dominierende Lebensform auf der Erde ablösen.

Aber Fakt ist: Egal, ob Sie ein Fan von KI sind oder nicht, die Intelligenzrevolution kommt auf Sie zu. Technologie geht nur in eine Richtung - vorwärts in eine immer intelligentere Zukunft. Es gibt kein Zurück.

Das heißt nicht, dass wir die Auswirkungen der künstlichen Intelligenz nicht berücksichtigen oder hart daran arbeiten sollten, sicherzustellen, dass die KI auf ethische und faire Weise eingesetzt wird - eine, die sowohl der Gesellschaft als auch dem Endergebnis zugute kommt. Das sollten wir natürlich tun. Aber eins dürfen Sie nicht tun: Die künstliche Intelligenz und ihr Potenzial ignorieren. Jeder Geschäftsführer muss sich mit dieser Tatsache auseinandersetzen und Maßnahmen ergreifen, um sein Unternehmen entsprechend vorzubereiten. 

Was können Sie tun?

Was könne Sie konkret tun, um von künstlicher Intelligenz zu profitieren? Versuchen Sie herauszufinden, wie und wo KI den größten Unterschied für Ihr Unternehmen ausmacht. Identifizieren Sie Prozesse, die sich digitalisieren und mit Hilfe von KI verbessern lassen. Vielleicht können auch Roboter zum Einsatz kommen. Besonders hilft es auch, externe Partner an dieser Stelle einzubinden, damit diese einen frischen Blick auf Ihr Unternehmen werfen - man selbst sieht manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Falls Sie nach dem richtigen Partner dafür suchen: Die newdirection GmbH steht Ihnen mit ihrer ganzen softwaretechnischen Expertise zur Verfügung. Wir haben bereits unzählige Unternehmen dabei unterstützt, mit den neuesten Technologien noch erfolgreicher zu werden. Kontaktieren Sie uns gern unverbindlich für weitere Informationen.


Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?