new direction erhält das Gütesiegel NewWork Excellence

new direction erhält das Gütesiegel NewWork Excellence

Wir von der new direction GmbH freuen uns sehr über die Auszeichnung NewWork Excellence der Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektroindustrie in Bayern, bayme vbm. Mit diesem Gütesiegel zeichnet bayme vbw besonders agile Arbeitskonzepte aus.

Für uns war es spannend, beim „QuickCheck NewWork“ herauszufinden, wie der Agilitätsgrad in unserem Unternehmen wirklich aussieht. Wir sind seit 20 Jahren erfolgreich in der individuellen Softwareentwicklung tätig und investieren viel in agile Arbeitsmethoden sowie das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter - doch wie gut schneiden wir in diesem Bereich wirklich ab?

New Work: Das neue Arbeiten

Das Thema New Work - oder auch neues Arbeiten - ist in Aller Munde. In Zeiten der Digitalisierung und Globalisierung ändern sich die Arbeitsbedingungen und auch die Ansprüche der Arbeitnehmer. Mitarbeiter möchten heutzutage mehr Verantwortung, aber auch gleichzeitig mehr Freiheiten, Flexibilität und Spaß bei ihrer Arbeit haben. Unternehmen müssen sich darauf einstellen und sich von eingefahrenen Strukturen verabschieden.

Von dieser neuen Arbeitsumgebung und dem neuen Miteinander im Unternehmen profitieren aber letztendlich auch Arbeitgeber und Kunden enorm. Auch wir setzen seit jeher auf flache Hierarchien und ein familiäres Miteinander im Unternehmen. Warum? Weil unsere Mitarbeiter sich als Teil eines Teams verstehen, das an einem Strang zieht - das innerbetriebliche WIR-Gefühl ist das, was uns wirklich stark und erfolgreich macht.

Ich liebe meinen Job, weil sich die Leute um mich als Person und um meine berufliche Entwicklung kümmern. Es gibt einen echten Teamgeist und gemeinsame Ziele. - Julia, Projektmanagement

Verantwortung übergeben

Wir haben bei der new direction schon früh gemerkt, wie wichtig es ist, Verantwortung an Mitarbeiter zu übergeben. Uns ist bewusst, dass das digitale Zeitalter schnelleres Handeln erfordert - dies setzt aber voraus, dass über Fehler, Fehlentwicklungen und gescheiterte Projekte offen gesprochen wird. Um unsere Kollegen dabei zu unterstützen, über sich hinauszuwachsen, ist daher eine Arbeitskultur von Nöten, in der keiner Angst haben muss, Fehler zu machen.

Daher leben wir eine positive Fehlerkultur: Niemand muss sich vor Konsequenzen fürchten, wenn ein Fehler unterläuft. Wir akzeptieren Fehler und sehen sie als Lernchance. Gemeinsam setzen wir alles daran, Fehler in eine Chance zu verwandeln, die uns letztendlich weiterbringt.

Wir haben ein positives, familiäres Klima und unterstützen uns gegenseitig auch über die Arbeit hinaus. Es gibt bei uns keine Hierarchien, sondern „Rollen“. Jeder bekommt die Möglichkeit, sich bei uns beruflich weiterzuentwickeln. - Marianna, Projektleiterin und Datenschutzbeauftragte

Agil sein

Doch was bedeutet Agilität? Agiles Arbeiten ist eine strukturierte Form der Zusammenarbeit, mit der ein Unternehmen leichter auf Veränderungen reagieren kann. So kann es sich schneller neuen Gegebenheiten anpassen und erfolgreich arbeiten. Agilität erfordert innerbetrieblich vor allem Transparenz und Kommunikation auf Augenhöhe. Unternehmen können nur langfristig erfolgreicher sein, wenn jeder Mitarbeiter tagtäglich sein Bestes gibt und nicht nur seine Arbeitszeit absitzt.

Beim „QuickCheck NewWork“ ging es daher darum herauszufinden, wie unser agiler Fortschritt im Bereich der Führung, Organisation, Kompetenzen, Arbeitsmodelle und Kulturwandel aussieht. Unser Ergebnis: Die new direction GmbH erzielte in allen Bereichen sehr hohe Punktzahlen und schnitt somit überdurchschnittlich ab. Wir freuen uns sehr über dieses Resultat und werden weiterhin alles geben, um ein innovatives Unternehmen zu bleiben.

Ich arbeite gerne für die new direction, weil hier eine familiäre Arbeitsatmosphäre herrscht und ich mich persönlich entfalten kann. - Nico, Softwareentwickler

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?